Unser Christian Falke

Der Mann hinter den Meisterwerken.

Hallo liebe Community,

heute möchten wir Euch unseren Christian als erfahrenen Teichgestalter vorstellen und Euch anhand eines Projekts zeigen, wie ein Teich entsteht:

Zur Verfügung stand ein flaches Hausgartengrundstück an einem kleinen Gehölzrandsaum. Den Teichaushub verwendeten wir gleich zur seitlichen Anschüttung für unseren kleinen Wasserfall.

Mit dem Ausheben des Baugrundes formten wir gleich die von uns geplanten Flach-, Mittel- und Tiefwasserzonen und berücksichtigten hierbei die unterschiedlichen Wassertiefen, die bestimmte Teichpflanzen benötigen.

Bei letzterem verwendeten wir vorwiegend sogen. Repositionspflanzen, die Sauerstoff produzieren und so zur Wasserklarheit beitragen.

Nicht nur als Eye-Catcher sondern gleichermaßen auch zum Sauerstoffeintrag dient ebenso der Wasserfall, der die Blicke an sich zieht.

Den Teichrand gestalteten wir umlaufend als Kapillarsperre mit Porphyrplatten und verlegten diese auch als Terrasse, welche nun zum Verweilen und die Seele-Baumeln-Lassen einlädt.

 

Danke, Christian!

Danke, dass Du Dich auch hier mit immer guten Ideen mit eingebracht und die Planung so gut umgesetzt hast!!!

Christian´s Projekte wurden schon 2 x in deutschlandweit ausgeschriebenem OASE-Water-Creation-Award in der Kategorie „Beste Schwimmteich-Anlage“ bzw. „Beste Teichanlage“ mit Platz 1 prämiert.

Danke Dir für über 25 Jahre gute Ideen und immer dagewesenes Engagement.